Die Broschüre PDF Drucken

Handbuch für ein zukunftsfähiges Leben

Da sitzt ein Reisender im Zug, steht ständig auf, rennt voller Panik durch die Abteile, lässt sich wieder jammernd nieder. Er sitzt im falschen Zug, traut sich aber nicht auszusteigen. „Ich habe doch schon meine Fahrkarte bezahlt", sagt er, „und einen guten Platz bekommen." Außerdem wisse er ja nicht, wann der nächste Zug in die richtige Richtung kommt. „Und so fährt er weiter in die falsche Richtung und jammert."

Buch-horizontalDie Metapher ist klar: Das sind wir, wenn schon nicht als einzelne, so doch als Zivilisationsmodell. Das Buch „anders besser leben - aber wie", dem diese Geschichte entstammt, versteht sich als „Reiseführer in eine zukunftsfähige Lebensweise". Es will motivieren, inspirieren und informieren, genau das nicht zu tun: sitzen zu bleiben. Neben Grundlagentexten liefert es uns hierfür einen riesigen Fundus an kommentiertem Adressmaterial und eingestreuten Weisheitstexten.

Zunächst aber holt es in großem Bogen aus und fragt: Warum eigentlich sollte man anders leben? Zur Begründung wird das globale ökologische Bedrohungsszenario noch einmal auf den neuesten Stand gebracht, doch bleiben die Autoren hier nicht stehen, sondern dringen in tiefere Ursachenebenen vor: zu den Wurzeln des Konsumismus, zur Inweltkrise der westlichen Zivilisation und zur Notwendigkeit einer menschheitsverbindenden globalen Ethik.

Allein schon der Umfang des folgenden, doppelt so großen Kapitels belegt, dass es jetzt darum geht, vom Grübeln ins gemeinsame Tun zu kommen. Denn wir sind nicht allein. Millionen Menschen weltweit sind mit uns unterwegs zu einer neuen, spirituell beseelten Kultur - 30 Din-A4-Seiten Ermutigung, aus dem eigenen Herzen für eine lebenswerte Zukunft zu handeln. Doch was sind die nächsten Schritte hin zu einer zukunftsfähigen Lebensweise? Die Fundgrube an aufgezeigten Handlungsalternativen ist riesig: Zig Angebote für nachhaltiges Konsumverhalten und sinnvolle Mobilität, Perspektiven eines zukunftsfähigen Sozialverhaltens und Ansätze zu einer weltverträglichen Wirtschaftsweise. Doch bliebe dies alles Stückwert, käme es nicht zur Umorientierung von materiellen zu spirituellen Werten. Wie sehr dies ins Handeln führt, davon berichten die folgenden Seiten. Hier entfaltet sich ein Stück gelebte Zukunft: Der Bogen spannt sich von der Achtsamkeit im Alltag und von persönlichen Erfahrungsberichten über die Bildung von Gruppen gemeinsamen Aufbruchs bis hin zu innovativen und erprobten Möglichkeiten gemeinsamen Lebens und Arbeitens.

Wer dieses Handbuch für ein zukunftsfähiges Leben liest, fühlt sich vorwärts getragen. Die eigene Sehnsucht nach einem stimmigen Leben wird konkreter, bleibt nicht im „ich würde eigentlich gerne" stecken. Wo auch immer man mit dem Lesen einsteigt - klar ist immer: Jeder von uns ist wichtig, und jeder dort, wo er steht. Schade nur, dass aus finanziellen Gründen sehr dünnes Papier gewählt wurde. Dafür ist die Botschaft umso haltbarer.

Erhältlich ist das Buch beim Netzwerk „Aufbruch - anders besser leben", E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können , Tel.: 05643-94 72 32, Internet: www.anders-besser-leben.de für 9 Euro + Versand.

Bobby Langer